Home  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  
Aktuelles

Mit Beat und Rock gegen die Kinderarmut: Großes Benefiz-Konzert in der Stadthalle

Ultimatives Rock-Ereignis in der Stadthalle: Am Freitag, 29. Februar 2008, steigt das Benefizkonzert „BeneKidz Rock“, mit dem Bremerhavener Sozialprojekte unterstützt und für eine kinderfreundliche Stadt geworben werden soll. Mit von der Partie bei der Großveranstaltung: zahlreiche Bands, die Rang und Namen in der Bremerhavener Rockszene haben. Schirmherr: Oberbürgermeister Jörg Schulz. Der Anlass: Mit 38 Prozent leben in Bremerhaven die meisten Kinder bundesweit in Armut. So der erste Teil der Vorankündigung in der Presse.

Schon die Bandliste machte das Konzert zum Rock-Ereignis des Jahres in der Seestadt. Mit fetzigem Beat und Rock’n’Roll waren die besten Bremerhavener Bands bei der großen Fete dabei: Hagen Allstars, Led Zep, Catz, Die Nematoden, Black Beats, Dean Collins und Special Guests. Zusätzlich flimmerte eine Beamer-Show über die Leinwand. Uwe Zander hatte einen "zauberhaften" Live-Kontakt mit den USA hergestellt. Durch den Abend führte Radio Bremens Starmoderator Dirk Böhling, Träger der Veranstaltung war die Arbeiterwohlfahrt (AWO).
Unterstützt wurde "BeneKidz Rock" von zahlreichen Sponsoren aus Bremerhaven, deren Zahl ständig wuchs. Sogar die Bremer Container Service Firma ACOS um den Ex-Bremerhavener Helmut Frank war mit einem hohen Betrag dabei.
Über die Solidarität mit den Kindern und den sozial schwachen Mitbürgern, so die Initiatoren, sollte bei dem Konzert ein Bremerhavener Wir-Gefühl entstehen. Jeder Besucher konnte auch mit einem kleinen Beitrag Flagge zeigen und etwas gegen die sozialen Probleme in der Stadt tun.

Es war eine Riesensause. Leider mussten "Zambo" um Werner Spohn krankheitsbedingt absagen, aber die sechs Bands sorgten für gnadenlos gute Stimmung in der Halle. Über 1.400 Leute wollten das einmalige Spektakel miterleben. Am Ende des Tages konnte das Team um Organisator Denis Pijetlovic einen Scheck in der Höhe von 15.000.- Euro an die Sozialprojekte überreichen.
Organisation: Denis Pijetlovic / Anne Buchmann
Pressearbeit: Ulrich Manhart
Künstlerische Organisation: George B. Miller
Design und Werbung: Kai Braue Brand Design


Keine Artikel in dieser Ansicht.

mehr Aktuelles